2fly4 News

Elija Härtel kommt von der DJK Vilzing zu den Würzburger Kickers

Eisgeliebt 2

WÜRZBURG – Der 22-jährige Innenverteidiger wechselte letzte Saison von Regionalliga-Absteiger Hankofen-Heiling zur DJK Vilzing. Für sein junges Alter konnte er bereits viel Erfahrung in der Regionalliga Bayern sammeln.

In der Saison 2020/21 wechselte der Abwehrspieler vom Landesligisten SpVgg Landshut in die Bayernliga zur SpVgg Hankofen-Heiling. Nach einer erfolgreichen Saison 21/22 stieg der Abwehrspieler mit der Mannschaft in die Regionalliga Bayern auf. In der folgenden Saison (22/23) kam er dort auf 37 Einsätze. Nach dem direkten Abstieg zurück in die Bayernliga wechselte er schließlich in der letzten Saison zur DJK Vilzing, wo er in der Regionalliga auf 33 Einsätze kam, ein Tor erzielte und vier Torvorlagen lieferte.

„Ich bin sehr glücklich, Teil der Würzburger Kickers zu werden. Es ist eine tolle Chance, mich in einem ambitionierten Umfeld weiterzuentwickeln und meine Erfahrungen aus der Regionalliga einzubringen“, freut sich Elija Härtel zur Verpflichtung.

Mezger

Auch Sportdirektor Sebastian Neumann sieht die Verpflichtung sehr positiv: „Elija Härtel bringt trotz seines jungen Alters eine beeindruckende Menge an Erfahrung mit. Er hat sich in der Regionalliga bereits bewiesen und wird eine wertvolle Verstärkung für unsere Defensive sein. Wir freuen uns, ihn bei den Kickers begrüßen zu dürfen.“

Kartenkiosk Bamberg - Clueso
Gaspreis
Hotel
Depro Ronan Keating
Muster
Kauzen-Bier
Maharadscha
Weiherer Bier
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten