2fly4 News

Kist: Auf Gegenfahrbahn geraten – 20.000 Euro Schaden

Sparkasse

KIST, Lkr. Würzburg – Am Montagnachmittag befuhr eine 65-jährige BMW-Fahrerin die Staatsstraße von Mosbach kommend in Fahrtrichtung Kist. Aus ungeklärter Ursache fuhr sie über die Fahrstreifenbegrenzung auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.

Beide Pkw drehten sich durch den Aufprall und prallten gegen die Außenschutzplanken. Die beiden Fahrerinnen und die Beifahrerin im entgegenkommenden Pkw wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden insgesamt beträgt ca. 20.000 Euro. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die freiwillige Feuerwehr Kist reinigte die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen und unterstützte bei der Verkehrsregelung.

Naturfreundehaus
Maharadscha
Weiherer Bier
Kauzen-Bier


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten